J & A

Hochzeit von Jessi & Arno im Kloster Karthaus 
am 10.Mai 2013



Was für ein traumhafter Ort um zu heiraten.
Die Räumlichkeiten des Klosters Karthaus ließen keine Wünsche offen.
Auch die Wünsche eines Fotografen wurden vollkommend befriedigt.
Es gab viel Licht, viel Platz, eine super gut gelaunte Hochzeitsgesellschaft, ein verliebtes Ehepaar und eine traumhafte Kulisse um Fotos zu machen.

Wie immer war ich früher vor Ort, als geplant.
Dafür bin ich im Nachhinein so dankbar!

Denn ich konnte die noch wartende Jessi erwischen und dieses Szenario fotografisch festhalten!
Ich wollte solche Bilder schon immer mal machen!

Unten stand die Gesellschaft, inklusive ihrem zukünftigen Mann.
Aufgeregt stand die bildhübsche Braut vor dem Fenster und spähte immer wieder runter zu ihren Lieben und vor allem zu ihrem Liebsten.




Nachdem Jessis Vater dann die Braut abholte, hieß es für mich, TIME TO WORK.

Jetzt muss jeder Handgriff sitzen.
Nicht den Kuss, nicht die Ringübergabe, nicht das Unterschreiben darf verpasst werden.

Die Standesbeamtin Frau Hauser, kannte ich schon von einigen Hochzeiten zuvor und ich kann nur immer wieder sagen, wie toll diese Frau ihren Job macht!

Nachdem angestoßen wurde und der Hunger ein wenig getilgt wurde, wurden die Gruppenbilder gemacht.



Nachdem angestoßen wurde und der Hunger ein wenig getilgt wurde, wurden die Gruppenbilder gemacht.

 Und dann war es Zeit mit dem Brautpaar zu verschwinden!
Zeit für Einzelbilder.

Das Kloster bot mir soviele tolle Plätze und Perspektiven.
Es war ein super lockeres Shooting mit den beiden.

Das ist das tolle, wenn man sich vorher schon kennengelernt hat und weiß, wie der andere/ die anderen so ticken.

Ich hatte das Gefühl, die beiden konnten sich total fallen lassen.

Und wenn es um Kuss-Bilder ging, dann dauerte so ein Kuss manchmal etwas länger.... :)





The happy end...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Er sagte "Mein Mädchen" als er ihr den Ring ansteckte

Toskana-Flair in Trier - Hochzeit im Weingut Maximin Grünhaus

Liebe im Dreieck // Love in a triangle