Projekt Neo Luxury by Katarina

Vor einiger Zeit....

....schrieb mir eine junge talentierte Dame.

Es ging um Mode. Sie ist Designstudentin an der Fachhochschule Trier und lebt ihre Kunst in vollen Zügen aus. 
Ich bin selten so einem Menschen begegnet, der noch mehr als sein Herzblut in die Dinge steckt, die er tut. Es ist nicht nur Leidenschaft, nicht nur Talent...ich habe das Gefühl, es ist alles was sie ausmacht. 
Es ist einfach ihr Wesen.


Wir trafen uns in einem meiner Lieblingslokale in Trier und Sie erzählte mir, was Sie da so vor hatte.

Ganz gespannt schauten meine Praktikantin und ich uns ihre Entwürfe an, fühlten die Stoffe und ließen uns in eine Modewelt entführen, die wir vorher so gar nicht kannten.
© by Katarina Podlich


Stundenlang redeten wir und verstanden uns einfach auf Anhieb gut.
Nachdem wir unser Vorgespräch abgeschlossen hatten, schickte mir Katarina immer wieder tolle Bilder vom Verlauf ihrer Arbeit. Sie erzählte mir von Zeitnot, von Hilfsbereitschaft, vom verzweifelten Stoffe suchen und von sichtbaren Fortschritten.


Ich konnte sehen, wie ihr Projekt wuchs und gedeihte und freute mich jeden Tag mehr auf unser geplantes Shooting.


Irgendwann war es dann auch endlich so weit.
Der geplante Tag kam schneller als gedacht und passend zum Termin stimmte auch das Wetter.

Toni wurde noch frisiert und geschminkt als ich zum Treffpunkt kam und dann ging es endlich los !
Noch einmal hier und da zurecht rücken, einmal die Haare fixieren, Falten vom Umhang drapieren und  das stets wachsame Auge der Designerin über die Kamera garantierten, dass alle Beteiligten sich in ihrer Bestform zeigten.

Dabei hatte Toni es echt nicht leicht in ihren hohen Schuhen und sank regelmäßig in der Erde ein und in diesem Kleid das Gleichgewicht zu halten grenzt an ein Wunder *lach*

Katarinas Mama wollte unbedingt bei unserem Shooting dabei sein. Ihr Satz " Ach Mädels, es ist soo schön jung zu sein!" am Anfang des Shootings motivierte uns alle noch mehr.


Warum auch immer war ich total nervös und aufgeregt an diesem Tag. Vielleicht, weil ich grade wenn ich richtig gut sein will, Angst habe zu versagen.

Aber als Team habe wir perfekt kooperiert.
Jeder hat den anderen ermuntert, dem anderen Tipps gegeben und war vor allem ehrlich, wenn mal was nicht 100%ig war.

Am Ende des Tages fielen glaube ich alle glücklich in ihr Bett. Auch wenn ich noch Stunden hätte weiter fotografieren können..
Es ist vollbracht!

Aber Moment...glücklich ins Bett fallen?
Neeeein, erstmal musste ich natürlich ein Bild bearbeiten, bevor mein Gewissen Ruhe gegeben hat. 
Mir kribbelt es immer in den Fingern, wenn ich nach Hause komme und voller Eindrücke bin.



Nachdem wir eine Auswahl getroffen haben & über die Bilder drüber schauten merkte ich, wie sehr mir Katarina in dieser Projektphase ans Herz gewachsen ist. Manchmal begegnet man doch tatsächlich Menschen, die die gleiche Moral und gleiche Ansichten haben. Die zuhören und erzählen.
Ich bin einfach nur dankbar für diese tolle Erfahrung
Es war auch für mich etwas ganz Neues.

Gott sei Dank, weiß ich schon jetzt, dass dies nicht unser letztes gemeinsames Projekt war. 
Das nächste ist schon geplant !

Ihr könnt also gespannt sein, so wie ich es bin und auf euch etwas total abgefahrenes freuen...mehr verrate ich jetzt nicht :)


(Maria, Katarina, Antonia, Olga )

Danke liebe Katarina, für dein unendliches Vertrauen in meine Arbeit, auch wenn ich selbst manchmal an mir zweifelte :D 
Und danke dir, liebe Toni, für dein Durchhaltevermögen, deine Zeit und die Freundschaft
Und natürlich bedanke ich mich bei Olga, die so nett Lichtmädchen war und Blüten zurecht zupfte!

















Kommentare

  1. Das Kleid ist ein Traum! Aber ich muss sagen, dass mir Mantel und Kopfbedeckung im Winter besser gefallen hätten! Lg :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Natalie, da hast du auf jeden Fall Recht ! Das ist ein absolutes Winter Outfit! Aber die Trends für den Winter kommen ja meistens schon im Sommer ! :D

    Ich liebe das Kleid auch, hätte ich die Figur dafür....

    AntwortenLöschen
  3. Wann werden die Bilder von Michelle R. gepostet? :) Du hast echt Talent zum Fotografieren, gute Arbeit
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ! :) Bin schon am Blogpost von Michelle am arbeiten :) sind einfach zuviele schöne Bilder !!! :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Er sagte "Mein Mädchen" als er ihr den Ring ansteckte

Toskana-Flair in Trier - Hochzeit im Weingut Maximin Grünhaus

Liebe im Dreieck // Love in a triangle