Made with true Love

... So kann man das bezeichnen, was Joana macht & was sie lebt.

Denn sie lebt einfach alles was sie liebt.
Zumindest kam das gestern so rüber, als ich ihr Studio in Münster betrat, mit meiner leicht überforderten Freundin Katja, die mit mir dort ein Freundschaftsshooting haben sollte.

Lange war das schon geplant, in meinem Kopf...und von Herzen gewünscht.

"Muss ich irgendetwas mitnehmen?" fragte mich Katja, als ich sie bat morgens früh mit mir nach Münster zu fahren, denn dort würde ihr Geburtstagsgeschenk warten.

" Nein, es wird alles da sein, mach dir keine Sorgen!"

Ich wusste, dass auch ich mir absolut keine Sorgen machen musste, denn ihr würde das Geschenk sicher gefallen.
Katja & ich haben uns letztes Jahr bei einem Shooting für eines ihrer Outfits kennengelernt, sie suchte nach einem Fotografen und über unsere gemeinsame Freundin Toni haben wir uns dann kennengelernt ( siehe blogpost Neoluxury  )
Es war ein sonniger Tag, an den ich mich noch immer gerne erinner.


Dieses Jahr hatte ich die Chance, ihren Geburtstag mit ihren Freunden und Familie mit zufeiern.
Da Katja ursprünglich aus der Nähe von Münster kommt, war mir sofort klar, was ich ihr ( und mir ) zum Geburtstag schenke.


Wir hatten nämlich noch nie so ein richtig schönes Foto von uns beiden. Keins, was man an die Wand hängen könnte zumindest.

Und auch wenn ich diese Fotos mit dem Selbstauslöser hätte machen können, so wollte ich doch, dass da jemand auf den Auslöser drückt, der die Fotos mit seinem Herzen schießt.

Gesucht, Gefunden!

Ich bekam gleich für Montag einen Termin für ein Freundschaftsshooting.


Puhh...ich war ganz schön aufgeregt als ich mich Sonntagsabends ins Bett lag.

Morgen würde ich sie kennenlernen..& mit meiner lieben Katja vor der Kamera stehen.
Endlich schöne Bilder zu zweit.


Nachdem wir uns dann durch den wirklich anmutenden Straßenverkehr in Münster geschlagen haben, standen wir vor ihrem wunderschönen neuen Studio.

Katjas Augen wurden riesen groß und das einzige was sie sagte war " Oah...Maria !? "


Und dann begrüßte uns auch schon die wunderhübsche Joana an der Tür und ihr Team bestehend aus Melisa & ihrem Freund Niklas  ( Nat war nicht da ) taten ihr gleich und strahlten dabei bis über beide Ohren.
Wenn man so ein Team kennenlernt, dann kann man sich ja nur in guten Händen fühlen.

Ich wollte es alles einfach mal geschehen lassen.
Meine Freundin und ich auf der anderen Seite der Kamera
Perspektiven zu wechseln ist immer gut ! :D

Also zeigte Sie uns ihr wunderschönes Studio, den begehbaren Kleiderschrank, das Büro...die selbstkonstruierte Küchenfläche
" Steht nur auf Euro-Paletten...ist nicht festgeschraubt!" Sagte sie, als ich nachfragte wie sie das gemacht hat.

Joana war einfach genauso wie ich sie mir vorgestellt habe.

Frei, bestimmt, herzlich und authentisch.
Nichts gespieltes.

Einfach nur Sie.
Soviele Blogposts habe ich von ihr gelesen, ihre Bilder bestaunt und irgendwann macht man sich halt ein Bild von dem Menschen, der da seine Gedanken mit der Welt teilt.
Schöne Gedanken, oft perfekt auf den Punkt gebracht und das auf eine so witzige Art.

Ich bin immer wieder glücklich, solchen Menschen zu begegnen, die ihr Ding durchziehen und sich nicht unterkriegen lassen von anderen Menschen, die denken zu wissen was das Beste für einen ist.
Das wisst ihr nur selbst.

Wenn mehr Menschen an sich glauben würden, was könnte man dann doch erst die Welt verändern?
Wie frei könnte man leben?

Aber immer geht es um das große Geld, Macht, Behauptung und Ansehen.
Ich finde Menschen interessant, denen das egal ist, die auf das Wesentliche schauen.


Was das Wesentliche für mich ist?

Zu leben.
und das so gut es geht.

Klar gehören Tiefen zum Leben so wie die Höhen, aber wenn man weiß, dass man für sein Leben, sein Glück und die Beziehungen selbst verantwortlich ist und man aus allem lernt dann kann man die Tiefen vielleicht leichter überwinden und die Höhen mehr genießen.

Ich versuche nie Menschen einzuordnen, zu analysieren.
Ich fühle eher, wie das ist, was mich an dem anderen anzieht, was sein Leuchten ausmacht.

Und bei Joana war es eindeutig so, dass man gespürt hat, sie tut alles mit Liebe.
Eben "Made with true Love"
Das könnte Sie auf jedes ihrer Bilder schreiben.

Die Zeit mit ihr ging einfach viel zu schnell vorbei und ich hoffe bald einmal mehr Zeit mit ihr verbringen zu können.

Übrigens ist heute die Vorschau angekommen....Wie soll ich mich nur unter all den schönen Bildern für einige entscheiden? Bin auf Joanas fertige Werke gespannt wie ein Flitzebogen !

Ich hab jetzt erstmal Arbeit für die nächsten Stunden beim Aussuchen und lasse euch die Links von Joanas Zauberwelt hier:

Ihre Facebookseite
Ihr Blog
Ihre  Homepage


Ich wünsche euch, dass auch ihr mehr Dinge tun könnt, die ihr von Herzen gerne tut und liebt.
Eure Maribelle

Kommentare

  1. Ein toller Post. Ich durfte Joana und ihr Studio auch schon kennenlernen. Als Fotoworkshopteilnehmer. Irgendwie fühlt man sich bei ihr sofort wie Zuhause, weil alles so liebevoll und schön ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast so einen schoenen blog, bin froh das Joana ihn auf facebool. Gelistet hat (: wenn ich wusste wie ich dir folgen kann , seh ich grade mit dem Handy nämlich nicht , wurde ich das sofort tun (: aber ich Speicher dich ab und probiera später mit dem laptop (: echt sehr Schoner blog , hab mir grad schon einiges durch gelesen und jetzt geht weiter damit (:

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner schlichter und nicht überladener Blog. Das mag ich!
    Am besten gelungen finde ich die Makroaufnahme von der Hand, wie sie zart das Gras streift, auf dem noch dazu die kleinen Wassertropfen sichtbar sind. Das Licht und die Farbtöne sind so schön natürlich und weich. Hat mich sehr gefreut, auf deinen Blog gestoßen zu sein und werde ihn auch weiterhin hoffentlich nicht aus den Augen verlieren!

    Viele Grüße aus Polen
    Matthias von http://snapshopped.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Er sagte "Mein Mädchen" als er ihr den Ring ansteckte

Toskana-Flair in Trier - Hochzeit im Weingut Maximin Grünhaus

Liebe im Dreieck // Love in a triangle